Links Die Bibel Impressum Tageszeitengebet Startseite
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Daily Light

MORGEN:

Durch den Glauben gehorchte Abraham, als Gott ihn aufforderte, seine Heimat zu verlassen und in ein anderes Land zu ziehen, das Gott ihm als Erbe geben würde. (NL) Hebräer 11,8


* Er erwählt uns unser Erbteil. (LU) Psalm 47,5

* Er umgab sie und wachte über sie, er behütete sie wie seinen Augapfel. Wie ein Adler, der seinen Jungen das Fliegen beibringt, über ihnen schwebt und sie auffängt, seine Schwingen ausbreitet und sie auf seinen Flügeln in die Höhe trägt, so führte der Herr sie; er allein, ohne fremde Götter. (NL) 5. Mose 32,10-12

* Ich bin der Herr, dein Gott, der dich lehrt, was dir nützt, und dir den Weg zeigt, den du gehen sollst. (NL) Jesaja 48,17

* Welcher Lehrer kann sich mit ihm vergleichen? (NL) Hiob 36,22

* Denn unser Leben hier auf der Erde ist ein Leben des Glaubens, noch nicht ein Leben des Schauens. (NGÜ) 2. Korinther 5,7

* Denn hier auf der Erde gibt es keinen Ort, der wirklich unsere Heimat wäre und wo wir für immer bleiben könnten.13 Unsere ganze Sehnsucht gilt jener zukünftigen Stadt, zu der wir unterwegs sind. (NGÜ) Hebräer 13,14

* Liebe Brüder, in dieser Welt seid ihr ohne Bürgerrecht und Fremde. Deshalb warne ich euch: Lasst euch nicht von den Versuchungen dieser Welt bestimmen, denn sie schaden eurer Seele. (NL) 1. Petrus 2,11

* Fort mit euch! Weg von hier! Ihr seid in diesem Land sowieso nicht mehr sicher! Denn wegen eurer Sünden ist es dem Untergang geweiht. (HfA) Micha 2,10

ABEND:

Preiset seinen heiligen Namen! (LU) Psalm 97,12


* Selbst der Himmel ist in seinen Augen nicht rein. Wie viel weniger ist es dann ein verdorbener, sündiger Mensch, für den es normal ist, Böses zu tun (NL) Hiob 15,16

* Auch die Sterne sind nicht rein für Gott, geschweige denn der Mensch.... dieser kleine Wurm. (GNB) Hiob 25,5.6

* Wer unter den Göttern ist wie du, o Herr? Wer ist so herrlich und heilig wie du? (NL) 2. Mose 15,11

* Heilig, heilig, heilig ist der Herr, der Allmächtige! (NL) Jesaja 6,3

* Der, der euch berufen hat, ist heilig; darum sollt auch ihr ein durch und durch geheiligtes Leben führen. Es heißt ja in der Schrift: "Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig. (NL) 1. Petrus 1,15-16

* Er erzieht uns so, dass wir an seiner Heiligkeit Anteil bekommen. (NGÜ) Hebräer 12,10

* Gottes Tempel ist heilig, und ihr seid dieser Tempel. (NL) 1. Korinther 3,17

* Wie wichtig ist es da, dass ihr ein durch und durch geheiligtes Leben führt, ein Leben in der Ehrfurcht vor Gott! (NGÜ) 2. Petrus 3,11

* Verzichtet auf schlechtes Gerede, sondern was ihr redet, soll für andere gut und aufbauend sein, damit sie im Glauben ermutigt werden. Achtet darauf, den Heiligen Geist nicht durch euer Verhalten zu betrüben. Denkt vielmehr daran, dass ihr sein Siegel tragt und dadurch die Gewissheit habt, dass der Tag der Erlösung kommen wird. (NL) Epheser 4,29-30