Links Die Bibel Impressum Tageszeitengebet Startseite
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Daily Light

MORGEN:

Warte in Ruhe ab, meine Tochter. (NL) Ruth 3,18


* Bleib ruhig, hab keine Angst! (GNB) Jesaja 7,4

* Hört auf und erkennt, dass ich Gott bin! (NL) Psalm 46,11

* Habe ich dir nicht gesagt, dass du die Herrlichkeit Gottes sehen wirst, wenn du glaubst? (NL) Johannes 11,40

* Mit dem Hochmut der Menschen wird es aus sein und ihr Stolz wird erniedrigt. An diesem Tag wird der Herr allein gross sein. (GNB) Jesaja 2,17

* Maria setzte sich zu Füssen des Herrn nieder und hörte ihm zu. … Maria hat die richtige Wahl getroffen. Sie hat sich für ein Gut entschieden, das ihr niemand wegnehmen kann. (GNB) Lukas 10,39+42

* Kehrt doch um zu mir, und werdet ruhig, dann werdet ihr gerettet! Vertraut mir, und habt Geduld, dann seid ihr stark! (HfA) Jesaja 30,15

* Denkt einmal gründlich nach, nachts, wenn ihr allein seid, und werdet still! (GNB) Psalm 4,5

* Sei ruhig in der Gegenwart des Herrn und warte, bis er eingreift. Ärgere dich nicht über die Bösen, denen es gut geht, und fürchte dich nicht vor ihren bösen Plänen. (NL) Psalm 37,7

* Sein Herz ist zuversichtlich, voll Vertrauen auf den Herrn. Gefestigt ist sein Herz, er fürchtet sich nicht. (NGÜ) Psalm 112,7-8

* Wer glaubt, bleibt bestehen. (NL) Jesaja 28,16

ABEND:

Was ich tue, verstehst du jetzt nicht; aber später wirst du es begreifen. (NGÜ) Johannes 13,7


* Erinnert euch an den ganzen Weg, den der Herr, euer Gott, euch während dieser 40 Jahre durch die Wüste führte. Dadurch wollte er euch demütigen und auf die Probe stellen, um euren wahren Charakter ans Licht zu bringen und um zu sehen, ob ihr seine Gebote befolgen würdet oder nicht. (NL) 5. Mose 8,2

* Wieder kam ich an dir vorüber und ich sah, dass du zur Liebe reif warst. Da nahm ich dich zur Frau. … Ich schwor dir Treue und schloss den Bund fürs Leben mit dir, ich, der Herr. So wurdest du mein. (GNB) Hesekiel 16,8

* Denn der Herr weist die zurecht, die er liebt. (NL) Hebräer 12,6

* Meine lieben Freunde, erschreckt nicht über die schmerzhaften Prüfungen, die ihr jetzt durchmacht, als wären sie etwas Ungewöhnliches. Freut euch darüber, denn dadurch seid ihr im Leiden mit Christus verbunden, und ihr werdet euch auch sehr darüber freuen, wenn er in seiner Herrlichkeit erscheint. (NL) 1. Petrus 4,12-13

* Was wir jetzt leiden müssen, dauert nicht lange und ist leicht zu ertragen in Anbetracht der unendlichen, unvorstellbaren Herrlichkeit, die uns erwartet. Deshalb lassen wir uns von dem, was uns zurzeit so sichtbar bedrängt, nicht ablenken, sondern wir richten unseren Blick auf Gottes neue Welt, auch wenn sie noch unsichtbar ist. (HfA) 2. Korinther 4,17-18