Links Die Bibel Impressum Tageszeitengebet Startseite
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Daily Light

MORGEN:

Der, der euch berufen hat, ist heilig; darum sollt auch ihr ein durch und durch geheiligtes Leben führen. (NGÜ) 1. Petrus 1,15


* Denn ihr wisst, dass wir, ….. einen jeden von euch ….. beschworen haben, euer Leben würdig des Gottes zu führen, der euch berufen hat zu seinem Reich und zu seiner Herrlichkeit. (LU) 1. Thessalonicher 2,11-12

* Er hat euch aus der Dunkelheit in sein wunderbares Licht gerufen, damit ihr seine machtvollen Taten verkündet. (GNB) 1. Petrus 2,9

* Früher gehörtet ihr selbst zur Finsternis, doch jetzt gehört ihr zum Licht, weil ihr mit dem Herrn verbunden seid. Verhaltet euch so, wie Menschen des Lichts sich verhalten. Ihr wisst doch: Die Frucht, die vom Licht hervorgebracht wird, besteht in allem, was gut, gerecht und wahr ist. Deshalb überlegt bei dem, was ihr tut, ob es dem Herrn gefällt. Und beteiligt euch unter keinen Umständen an irgendeinem Tun, das der Finsternis entstammt und daher keine guten Früchte hervorbringt. Deckt solches Tun vielmehr auf! (NGÜ) Epheser 5,8-11

* Durch ihn, Jesus Christus, wird euer Tun von dem geprägt sein, was gut und richtig ist - zum Ruhm und zur Ehre Gottes. (NGÜ) Philipper 1,11

* Und genauso lasst eure guten Taten leuchten vor den Menschen, damit alle sie sehen können und euren Vater im Himmel dafür rühmen. (NL) Matthäus 5,16

* Ob ihr esst oder trinkt oder sonst etwas tut, so tut alles zur Ehre Gottes. (GNB) 1. Korinther 10,31

ABEND:

Über das, was auf euch zukommt, fragt mich! Lasst meine Kinder und das, was ich mache, meine Sache sein. (NL) Jesaja 45,11


* Ich gebe euch ein neues Herz und einen neuen Geist. Ich nehme das versteinerte Herz aus eurer Brust und schenke euch ein Herz, das lebt. Ich erfülle euch mit meinem Geist und mache aus euch Menschen, die nach meinen Ordnungen leben, die auf meine Gebote achten und sie befolgen. Auch das sagt der Herr, der mächtige Gott: Noch eine Bitte werde ich dann den Leuten von Israel erfüllen: Ich will sie vermehren wie eine Schafherde. (GNB) Hesekiel 36,26-27+37

* Wenn zwei von euch hier auf der Erde darin eins werden, um etwas zu bitten - was immer es auch sei -, dann wird es ihnen von meinem Vater im Himmel gegeben werden. Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich in ihrer Mitte." (NGÜ) Matthäus 18,19-20

* Ihr müsst Gott ganz vertrauen! Denn das ist sicher: Wenn ihr glaubt und nicht im Geringsten daran zweifelt, dass es wirklich geschieht, könnt ihr zu diesem Berg hier sagen: 'Hebe dich von der Stelle, und stürze dich ins Meer!', und es wird geschehen. (HfA) Markus 11,22-23